MoSeven Inh. Markus Mölter
Augustinusstraße 11D
50226 Frechen

Inhaber: Markus Mölter
Amtsgericht Kerpen

Commerzbank
BIC COBADEFF370
IBAN DE82 3704 0044 0503 7320 00

Steuernummer: 203/5213/1484
USt ID lautet DE 301001777

MoSeven hat die Inhalte dieser Webseite sorgfältig und professionell zusammengestellt. Wir geben jedoch keine Gewähr für die Art oder Richtigkeit der Informationen auf dieser Seite, weder ausdrücklich noch stillschweigend, und übernehmen keine Haftung für Verluste, die durch die Nutzung dieser Informationen entstehen. Haftungsansprüche sind natürlich nicht generell ausgeschlossen und müssen im Einzelfall geprüft werden. Kontaktieren Sie uns gerne falls Ihnen etwas aufgefallen ist, was Ihrer Meinung nach nicht richtig ist.
Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Bildnachweis
Fotografie: Getty Images, Thinkstock, iStockphoto, Shutterstock.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig und wir halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes, der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Telemediengesetzes.
Die auf dieser Website erfassten Daten sind für das Unternehmen MoSeven Inhaber Markus Mölter in seiner Eigenschaft als Verantwortlicher für die Verarbeitung bestimmt. Diese Daten werden in manchen Fällen an die anderen Unternehmen der Unternehmensgruppe und Dienstleister weitergegeben. Zu einem vertrauensvollen und sicheren Umgang Deiner Daten sind alle Dritten verpflichtet und von uns geprüft. Zusätzlich können Benutzerdaten auf deren begründetes Verlangen hin auch an berechtigte Behörden weitergegeben werden.
Personenbezogene Daten werden auf dieser Website nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen wirtschaftlichen Gründen an Dritte weiter gegeben. Es ist uns wichtig, dass Sie jederzeit auf die Einhaltung des Datenschutzes durch uns vertrauen können und wissen, welche personenbezogenen Daten wir während eines Besuchs auf unseren Webseiten erheben. Vor allem wollen wir offen zeigen wie wir diese verarbeiten, nutzen und übermitteln. Ferner möchten wir darüber in Kenntnis setzen, welche Sicherheitsmaßnahmen wir zum Schutzepersonenbezogenen Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung und Missbrauch treffen.
Nachstehend informieren wir daher ausführlich über den Umgang mit Benutzer-Daten auf Moseven.de.
Vielen Dank für Ihr Vertrauen
Ihr Team von MoSeven

§1 ERHEBUNG, VERARBEITUNG, NUTZUNG UND LÖSCHUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
Personenbezogene Daten sind Angaben über sachliche oder persönliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen beispielsweise Name, postalische Adresse und E-Mail-Adresse.
Jeder kann unsere Website besuchen, ohne Angaben zu seiner Person zu machen. Wir speichern Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen deines Internet Service Providers. Diese anonymen Daten werden ausschließlich zur Verbesserung der Website ausgewertet und erlauben keine Rückschlüsse auf deine Person.
Wir erheben, speichern und verarbeiten Nutzerdaten im Falle eines Versandes von Newsletter-Ausgaben oder etwaiger personalisierten Mailings (vgl. unten §6) – dann und nur dann, wenn Nutzer uns hierzu gesondert Ihre Einwilligung erteilt haben.
Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung, Leistungserbringung oder Abrechnung deiner Leistung erforderlich ist und Sie zuvor eingewilligt haben. Die so weitergegebenen Daten dürfen von unseren Dienstleistern lediglich zur Erfüllung ihrer Aufgabe verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung der Informationen ist nicht gestattet und erfolgt auch bei keinem der von uns betrauten Dienstleister.
Wir werden solche Daten für maximal bis zu drei Jahren speichern. Sofern die Daten dann nicht mehr benötigt werden und gesetzliche Aufbewahrungspflichten nicht entgegenstehen, werden die Daten unwiderruflich gelöscht.
Wenn Nutzer uns kontaktieren, z. B. per E-Mail, erheben, verarbeiten und nutzen wir die dabei freiwillig mitgeteilten Daten, soweit dies zur Beantwortung einer Kontaktanfrage erforderlich ist.

§2 VERWENDUNG VON COOKIES
Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien mit einer Identifikationsnummer, die lokal auf der Festplatte Ihres Rechners abgelegt und für einen späteren Abruf bereitgehalten werden.
Dabei unterscheiden wir die folgenden Arten von Cookies:
2.1. Für die Nutzung der Website erforderliche Cookies
Ohne die Verwendung dieser Cookies wäre die Nutzung Funktion mancher Webseite nicht möglich, da etwa der Bestellstatus einer Internetsitzung auf oder der Anmeldestatus eines registrierten Users damit verwaltet wird. Aktuell gibt es auf MoSeven.de allerdings weder Bestell- noch Registrierungsmöglichkeiten für externe Besucher, also werden auch keine Cookies im Sinne von 2.1 gesetzt.
2.2. Funktionelle Cookies
Diese Art von Cookies wird verwendet, um die Nutzung der Website zu analysieren und zu verbessern. So kann beispielsweise ein Benutzername gespeichert werden, um Webseitennutzer damit begrüßen zu können oder der Inhalt eines Warenkorbs oder eine vom Nutzer vorausgewählte Filiale. . Aktuell gibt es auf MoSeven.de allerdings weder Bestell- noch Registrierungsmöglichkeiten für externe Besucher, also werden auch keine Cookies im Sinne von 2.2 gesetzt.
2.3. Cookies für Marketingzwecke (Analytische Cookies und Targeting Cookies)
Diese Cookies ermöglichen es, Daten in Bezug auf die Nutzung unserer Website zu sammeln, um Nutzererfahrungen auf unserer Website zu optimieren oder um gezielt für Nutzer interessante Informationen anzeigen zu können. Die meisten dieser Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung bzw. beim Schließen der meisten Browser wieder von Ihrer Festplatte gelöscht. Dabei handelt es sich um sog. Sitzungs-Cookies, die etwa für Optimierungszwecke analysieren, wie Kunden die Webseite nutzen. Andere Cookies verbleiben einige Tage und in seltenen Fällen bis zu 13 Monaten auf dem Rechner des Nutzers und ermöglichen zum Beispiel, einen Rechner, Tablet oder Smartphone beim nächsten Besuch wieder zu erkennen.
Weitere Cookies können durch die von uns genutzten Dienste Dritter gesetzt werden. Genauere Hinweise dazu finden sie unten unter §5 (Dienste Dritter).
Sie können die meisten Cookie-Einstellungen in ihrem genutzten Browser nach eigenen Vorstellungen anpassen. Zum Beispiel können Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass er alle Cookies ablehnt bzw. anzeigt, wenn diese gesendet werden. Sie können Cookies in Ihrem Browser auch manuell löschen, wenn Sie dies wünschen.

§3 WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN
Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu besteht eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die IP-Adressen werden spätestens nach 7 Tagen anonymisiert oder gelöscht.
In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen wirtschaftlichen Gründen an Dritte weitergegeben.
Auf der Webseite erhobene Daten könnten allerdings an Dienstleister weitergeleitet werden, die nicht in der Europäischen Union ansässig sind, insbesondere dann, wenn diese mit der teilweisen Verarbeitung der Daten beauftragt werden. Soweit wir im Rahmen der Bereitstellung des Services auf unserer Website mit Kooperationspartnern zusammenarbeiten, haben wir entsprechende Auftragsdatenverarbeitungsverträge abgeschlossen.

§4 RECHT AUF AUSKUNFT, BERICHTIGUNG, LÖSCHUNG, SPERRUNG UND WIDERRUF; RECHT AUF VERGESSENWERDEN; DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER UND AUFSICHTSBEHORDE
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz und die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft und Widerruf über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung deiner personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Widerruf, Sperrung oder Löschung von Daten sowie für den jederzeit möglichen Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:
Markus Mölter
– Datenschutzbeauftragter MoSeven –
Augustinusstr. 11D
50226 Frechen
moelter at mo7 dot de
Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten seitens MoSeven nicht rechtmäßig erfolgt.
Die Anschrift der für unser Unternehmen zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Nordrhein-Westfalen,
Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf

§5 DIENSTE DRITTER

5.1. Google Analytics
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“ (vgl. §2). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an den nächstgelegenen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Dementsprechend werden die Daten basierend auf dem Standort des Nutzers an einen Server in Europa übermittelt.
Um Ihren Datenschutz nicht zu gefährden, wurde auf dieser Webseite die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Die generellen Trackingdaten und Deine Historie der Nutzung der Webseite sind so NICHT erkennbar da alle Analysedaten anonymisiert wurden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser in der oben beschriebenen Form übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deiner Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/. Weitere Hinweise zum Datenschutz bei Google Analytics finden Sie hier: https://support.google.com/analytics/answer/6004245.

§6 E-MAIL-KOMMUNIKATION
Auf dieser Webseite wird derzeit keine Anmeldung zu Newsletter-Diensten oder personalisierten Mailings angeboten.

§7 AUFTRAGSDATENVERARBEITUNG
Soweit wir im Rahmen der Bereitstellung des Services auf unserer Website mit Kooperationspartnern zusammenarbeiten, haben wir entsprechende Auftragsdatenverarbeitungsverträge abgeschlossen.

§8 SPEICHERUNG UND ZUGÄNGLICHKEIT DES VERTRAGSTEXTES
Auf dieser Webseite werden derzeit keine Bestell-Services angeboten, Die Konditionen für eine Zusammenarbeit mit MoSeven können Sie jederzeit hier einsehen.

§9 SICHERHEIT VON NUTZERDATEN
Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre etwaig von uns erhobenen personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Datenverarbeitung und unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Unsere Beschäftigten sind selbstverständlich auf das Datengeheimnis verpflichtet.

§10 ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND ABRUFBARKEIT
Sie können die Datenschutzerklärung jederzeit von jeder Unterseite aus über den Footer und den Link „Impressum und Datenschutzerklärung“ abrufen. Gesetzliche und rechtliche Neuerungen sowie ggf. nachträglich erkannte Regelungslücken könnten zukünftige Anpassungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden lassen. Rufen Sie daher von Zeit zu Zeit diese Datenschutzerklärung auf, wenn Sie sich hierzu informieren möchten.
Datum: 24.05.2018

1.Stillschweigen im Rahmen der Zusammenarbeit

MoSeven, die Partner und Kunden haben sich verpflichtet, über alle Informationen, Dokumente und Ausarbeitungen, die sie im Rahmen ihrer Zusammenarbeit erhalten und/oder erarbeitet wurden Stillschweigen gegenüber Dritten zu wahren.

1.1Ausschluss bei öffentlich zugänglichen Informationen
Die Geheimhaltungspflichten unter den Vertragspartnern bestehen nicht, wenn die betreffenden Informationen nachweislich allgemein bekannt sind, von MoSeven zur Allgemeinen Nutzung freigegeben sind, rechtmäßig von einem Dritten erlangt wurden oder bei der empfangenden Partei bereits vorhanden sind.

2.Rechte an Arbeitsergebnissen immer in Form von Gemeinschaftswerksrechten
Sämtliche nach Urheber-, Geschmacksmuster-, Marken und/oder anderen Schutzrecht schutzfähigen Arbeitsergebnisse, die im Rahmen einer Zusammenarbeit mit MoSeven erstellt wurden, stehen MoSeven und deren jeweiligen Partnern zu. Diese in der Arbeitswelt untypische Rechtsaufteilung entsteht durch unser collaboratives Arbeitsverhalten, die Rahmenbedingungen von MoSeven und die typische und permanente Erstellung der Werke in Projektteams.
Da wir normalerweise sehr offen mit unserem Wissen umgehen brauchen Sie unsere Werke aber nicht zu kopieren, sondern können uns auch einfach darauf ansprechen.

3.Anmerkungen zur Verrechnung von Aufwänden
Alle Projekte/Partnerschaften werden von einem Senior Manager (Experte für digitale Lösungen oder Experte für Marketing) betreut und verantwortet. Zur Unterstützung können seitens MoSeven weitere Mitarbeiter hinzugezogen werden. Im Falle einer Mehraufwandsleistung werden die Aufwände weiterer Mitarbeiter nur zur Hälfte angerechnet.

4.Zahlungskonditionen
Bei uns gelten als Zahlungskonditionen im Regelfall sieben Tage zum Ende des Monats nach der Erbringung der Leistung durch MoSeven.
Nach sieben Tagen senden wir eine erste Zahlungserinnerung mit einer freundlichen Frage wann mit einem Zahlungseingang zu rechnen ist.
Nach weiteren sieben Tagen wird erneut nachgefragt und in den meisten Fällen kurz nachtelefoniert.
Da wir bei allen Projekten und Partnerschaften in einen erheblichen Voraufwand gehen und, als Start Up im Bereich Digitalisierung, leider eine lange Wartezeit auf die Zahlung nicht überbrücken können sind wir gezwungen nach weiteren sieben Tagen Wartezeit die Prioritäten des Projekt / Partnerschaft anzupassen.
Dadurch kann es zu einer Verschiebung der Projekt-Timeline kommen.

Wir versprechen Ihnen eine professionelle und faire Zusammenarbeit und danken Ihnen für Ihr Interesse an MoSeven.